Der Hort

ERGÄNZENDE FÖRDERUNG UND BETREUUNG


Für Neuanmeldungen oder Vertragsänderungen können Sie sich bis dahin gerne im Verwaltungsamt vom Kirchenkreis Spandau melden.

Telefonnummer: 030/322944440 oder 030/322944441

Öffnungszeiten: 

06.00 -– 18.00Uhr

(je nach bewilligtem Betreuungsumfang)

 

Im Frühdienst (06.00 - 07.30Uhr) und im Spätdienst (16.00 - 18.00Uhr) werden alle Hortkinder im Hort Petrusfische betreut.

 

Der Spätdienst (16.00 -– 18.00Uhr) findet im Hort Petrusfische statt.

Hort der Petrus Kirche

Grunewaldstraße 8

13597 Berlin

Kontakt: 

 

Hort Petrusfische (Hort I   Klasse 1-2):

+49 30 351 355 80

 

Hort Petrusinsel   (Hort II  Klasse 3-6):

+49 30 339 387 27

 



Terminübersicht

  • keine aktuellen Termine

Wissenswertes zum Hort

Mittagessen ab dem Schuljahr 2019/2020

Ab dem nächsten Schuljahr dürfen alle Schulkinder kostenlos das Schulessen erhalten.

Das Angebot des kostenlosen Mittagessens stellt uns vor große räumliche und organisatorische Herausforderungen. Deshalb wird in der Anfangszeit sicherlich nicht alles reibungslos klappen. 

Eltern, deren Kinder den Hort besuchen, müssen keinen zusätzlichen Vertrag für das Mittagessen abschließen.

Für alle anderen Kinder muss ein Vertrag abgeschlossen werden. Kommen Sie dafür ab dem 31.7.2019 ins Hortbüro.

Dieser Vertrag gilt für einen Monat und verlängert sich automatisch, wenn Ihr Kind regelmäßig am Mittagessen teilnimmt oder entschuldigt fehlt.

Bitte sprechen Sie mit ihrem Kind genau ab, ob es wirklich am Mittagessen teilnehmen möchte! Jede bestellte und nicht gegessene Portion muss am Ende des Tages weggeworfen werden. 

Zum Schuljahresbeginn werden wir festlegen, zu welcher Uhrzeit Ihr Kind zum Mittagessen kommen kann. 

Download
Vertrag Mittagessen
pdf-Datei zum Herunterladen
Vertrag Mittagessen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.2 KB

Hausaufgaben

1. Klasse:   15 Minuten

2. Klasse:   30 Minuten

3./4.Klasse: 45 Minuten

5./6.Klasse: 60 Minuten

 

In diesem Zeitumfang werden die Kinder von den Erzieherinnen und Erziehern des Hortes bei der Erledigung Ihrer Hausaufgaben betreut. Nicht erledigte Hausaufgaben müssen zu Hause beendet werden. 

 

Die Qualität der Hausaufgaben soll den Lehrerinnen und Lehrern ein realistisches Bild vom Leistungsstand Ihres Kindes bieten. Deshalb findet keine Berichtigung seitens der Erzieherinnen und Erzieher statt.

 

Bitte denken Sie daran, dass Sie trotzdem jeden Tag in die Schulmappe und in das Hausaufgabenheft Ihres Kindes schauen.


Lese-Oase

Liebe Eltern, 

wir freuen uns, dass wir seit Oktober 2020 am Programm „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag“ von Save the Children teilnehmen dürfen. Im Rahmen dieses Programms werden 40 Horte an Grundschulen in Berlin und Nordrhein-Westfalen dabei finanziell unterstützt und von einer „Trainerin“ begleitet, einen lesefreundlichen Raum einzurichten, ihn mit Büchern und anderen Medien auszustatten und mit den Kindern Aktivitäten zur Leseförderung durchzuführen. Hierbei werden die Kinder möglichst viel in die Gestaltung und die Entscheidungen eingebunden.

 

 Ziel ist es, den Kindern einen Ort zur Verfügung zu stellen, an dem sie angeregt werden Bücher für sich zu entdecken und Freude am Lesen zu entwickeln.

Nachdem die ersten Aktivitäten in Begleitung der Trainerin in einer kleinen Kindergruppe stattgefunden haben, werden wir als pädagogische Fachkräfte die Leseoase weiter begleiten und den Raum für möglichst viele Kinder zugänglich machen. Hierbei soll es zu einem späteren Zeitpunkt auch die Möglichkeit geben, sich unter bestimmten Voraussetzungen einzelne Bücher auszuleihen. 

Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gern an.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Website von save the children 


Arbeitsgemeinschaften

Der Hort bietet diverse Angebote an. Bitte informieren Sie sich, ob und wann Ihr Kind eine unserer Aktionen besucht. 

Ergänzend finden in den Gemeinderäumen der Petrus–Kirche die Kinderkirche, Angebote des Familienzentrums Stresow und der Chor als regelmäßiges Angebot statt.

 


Ferien

Zu allen Schulferien erfolgt ca. 3 Wochen vor deren Beginn eine schriftliche Abfrage, ob Ihr Kind in den nächsten Ferien den Hort besuchen wird. Die Ferienabfrage enthält ein Abgabedatum, welches unbedingt einzuhalten ist, da wir rechtzeitig das Personal, die Ferienangebote und die Essensportionen planen müssen. 

Zu Beginn der Ferien hängen wir das Ferienprogramm aus und besprechen es mit den Kindern. Da die Teilnehmerzahl an den einzelnen Ausflügen und Aktionen begrenzt ist, versuchen wir die Gruppenzusammensetzung unter Berücksichtigung pädagogischer Gesichtspunkte zu gestalten.

Bei Bedarf müssen die Kinder ihre Monatsmarke oder Fahrscheine für die BVG mitbringen. 

 


Hortregeln

Süßigkeiten sind nicht erlaubt.

Elektronische Geräte (Handy, MP3-Player, Spielkonsolen etc.) verbleiben zu Hause.

 

Ansonsten gilt die Schul- und Hausordnung der Ernst–-Ludwig-–Heim-Grundschule



Gruppenkasse

15 EUR pro Kind im Schulhalbjahr oder die Vorlage eines gültigen Berlinpasses

Aus der Gruppenkasse werden u.a. diverse Eintrittsgelder (z.B. Kino, Museum, Kletterwald, Bowling),  Materialien für pädagogische Angebote (z.B. Arbeitsgemeinschaften, Haus der kleinen Forscher) und auch Ferienangebote finanziert.



Hilfreiche Kontakte

Erziehungs- und Familienberatung 

Bezirksamt Spandau 

Klosterstr. 36 

13581 Berlin-Spandau 

Tel.: (030) 90279 24 48 Fax: (030) 90279 36 70

 

G. I. Z. – Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben e. V. 

Reformationsplatz 2

13597 Berlin

Tel.:  030 / 303 98 709

www.giz-berlin.de