Klasse Sg d - Die Füchse

Wir sind die Fuchsklasse. Hier werden Kinder unterrichtet, die zwischen 6 und 9 Jahren alt sind. Also unterrichten wir jahrgangsübergreifend die Klassenstufe 1 und 2. Dies gelingt uns gut, da wir häufig durch Wochenpläne jedes Kind individuell fördern können. In der Praxis sieht das so aus, dass alle Schüler an ihrer eigenen Lernaufgabe arbeiten. Dabei werden sie durch uns: Frau Dumke und Herrn Handrick, unterstützt. Sieben Stunden in der Woche haben wir eine wichtige Hilfe durch eine Erzieherin, die unserer Klasse zugeteilt ist, und uns auch auf Ausflüge begleitet. Frau Keil begleitet diese Schüler auch im Hort bei allen Belangen. Was ist das Besondere an uns? In unserer sogenannten Kleinklasse werden nur 12 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Alle unsere Schüler haben einen Förderbedarf im Bereich Sprache, der vorher durch ein Testverfahren festgestellt wurde. Die in den Hauptfächern unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer sind Sonderpädagogen, die speziell für diesen Bereich ausgebildet wurden. Somit ist es uns zusätzlich möglich neben der schulischen Förderung an 2 Stunden in der Woche speziell Sprachtherapie in Kleingruppen anzubieten. Viele unserer Schülerinnen und Schüler können nach dem Durchlaufen der Kleinklasse die 3. Regelklasse ihrer Einzugsgebietsschule besuchen. 

Neben den schulischen Förderungen legen wir einen großen Wert auf Ausflüge. Auch führen wir regelmäßig eine Lese-Nacht durch, bei der die Kinder mit uns in der Schule übernachten. Gemeinsames Feiern des Geburtstages aber auch allgemeine Festtage sind uns wichtig. Unser Ziel ist es, unseren Schülern einen guten Start in die Regelschule zu ermöglichen. Und dabei sind wir auch sehr erfolgreich. 


Ab durch die Hecke

Die Firma Fielmann sponsorte anlässlich des 200jährigen Jubiläums 140 Sträucher, 3 Obstbäume und einige Kletterpflanzen 

für unser Schulgelände.

Viele Helfer aus dem Kollegium und alle Klassen setzten dies vor allem Hecke in die Erde.